Ansprechpartner:

Winfried Wagner
1. Vorsitzender

Hofweg
55779 Heimbach
Tel.: 06789-970565

 

 

Kaninchenzuchtverein RN 41 Heimbach/Nahe

Nach der Mitglieder-Bestandsnachweisung aus dem Jahr 1939 bestand erstmals ein „Kaninchenzüchterverein Heimbach und Umgebung mit dem Kennzeichen R 855."

Vorsitzender des Vereins war Friedrich Litz, Kassierer war Reinhold Bauerfeld ...

(7 Mitglieder)

Das 7. Mitglied, der Kassierer Reinhold Bauerfeld ist auf der Vorderseite der Mitglieder-Bestandsnachweisung aufgeführt.

Erst im Jahr 1967 wurde auf Initiative des damaligen Pastors Heinz Trommeschläger wieder ein Kaninchenzuchtverein gegründet.

Gründungsmitglieder des RN 41 Heimbach:

Gerd Merscher, August Grammes, Leonhard Forster,
Heinz Trommeschläger, Georg Keller, Karl Heinz Hahn und
Wolfgang Wagner.

Vorsitzende:

 

 

 

 

 

Gerd Merscher von 1967 bis 1969

Lothar Pickard von 1970 bis 1986

Siegfried Braun von 1987 bis 1996

Wolfgang Hiebel von 1997 bis 1999

Andreas Keller von 2000 bis 2011

Winfried Wagner seit 2011

 

Die „Offenen Heimbach Nahe-Schauen" werden seit 1975 im Zweijahresturnus, nun bereits zum 14. Mal ausgerichtet.

1975 wurde auch die Frauengruppe gegründet. Gislinde Rothfuchs ist die derzeitige Vorsitzende.

Der Verein hat zur Zeit:

24 aktive Züchter

10 Jugendliche in der Jugendgruppe; Jugendleiter ist Stefan Roth.

Mehrfache Meisterschaften auf Bundes- und Internationalen Schauen für die Züchter des KZV Heimbach in den 35 Jahren seit Bestehen.

zurück zu
Vereine